Grundschule Witzwort

Der Neubau unserer Kindertagesstätte befindet sich unmittelbar neben unserem Schulgebäude und ist direkt an unser Gebäude angeschlossen. Das macht eine intensive Zusammenarbeit einfach und erfolgreich.

Die Kooperation erfolgt in aufgeschlossener und freundlicher Art zum Wohle der Kinder.

 

 

 

Der Übergang Kindergarten – Schule

 

Um den zukünftigen ABC-Schützen bereits frühzeitig Einblick in das Schulleben zu geben und ihnen die Orientierung nach der Einschulung zu erleichtern, laden wir sie im späten Frühjahr zur jährlich stattfindenden Projektwoche „Natur und Umwelt erkunden“ ein. Zusammen mit den Schulkindern sind die Kleinen bei Exkursionen, Arbeiten in der Schule und der abschließenden Präsentation voll mit im Einsatz.

 

Darüber hinaus gibt es als vorbereitende Angebote:

 

  • im Herbst vor der Einschulung einen Elternabend im Kindergarten, auf dem die Schule sich vorstellt und Gelegenheit zur Beantwortung erster Fragen besteht,
  • im Spätherbst das Anmeldungsgespräch für die Eltern mit dem Schulleiter,
  • parallel dazu ein erster Kontakt der Kinder mit einer der zukünftigen Lehrkräfte,
  • regelmäßige gemeinsame Konferenzen von Kindergartenmitarbeiterinnen und Lehrer/inne/n (Austausch über einzelne Kinder nur mit Zustimmung der Eltern),
  • kurz vor den Sommerferien den „nullten“ Elternabend, auf dem sich der Schulleiter und die zukünftigen Lehrkräfte der Eingangsstufe vorstellen und alle wichtigen Informationen zur Einschulung und über die erste Schulzeit gegeben werden,
  • Einladung der zukünftigen Erstklässler zum Schulfest im Mai/Juni,
  • bei Bedarf die Möglichkeit von Schnuppertagen und weiteren Gesprächen.