Grundschule Witzwort

 

Die Eltern im Schulalltag

 

Die aktive und intensive Zusammenarbeit unserer Grundschule mit den Eltern ist wichtiger Bestandteil einer positiven Schulentwicklung und unverzichtbarer Bestandteil zur Gestaltung des Schullebens. Viele Eltern engagieren sich in vorbildlicher Weise

 

  • bei der Mitarbeit im Schulelternbeirat und in der  Schulkonferenz
  • in den Elternversammlungen, welche in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften geplant und durchgeführt werden,
  • bei der Teilnahme an Fachkonferenzen, in denen es darum geht,
    • fächerspezifische, pädagogische Fragen,
    • Schwerpunkte,
    • die Gestaltung und Ausstattung der Fachräume,
    • Unterrichtsprojekte,
    • organisatorische Fragen aller Art
    • und die Anschaffung von Lern-, Lehr- und Unterrichtsmitteln zu erörtern
  • bei der Planung und Pflege der Homepage unserer Schule  zusammen mit den Lehrkräften,
  • als Helfer beim Zubereiten eines gesunden wöchentlichen Pausenfrühstücks sowie dem großen Oster-, Einschulungs-, Herbst- und Weihnachtsfrühstück,
  • als Helfer bei besonderen Veranstaltungen (z.B. ADAC- Fahrradturnier, Spaßolympiade, landesweiter Schul-Lauftag, Nikolausturnen),
  • bei der Betreuung der Schulbücherei,
  • beim Basteln vor Festen und Schmücken der Schule,
  • als Begleitpersonal bei Klassenfahrten und Ausflügen,
  • bei der Mit- und Ausgestaltung von Klassen- und Schulfesten,
  • als Leseeltern,
  • als Projektleiter/Helfer bei der Projektwoche,
  • als Helfer bei der Gestaltung des Schulhofes,
  • bei der Pflege der Blumenbeete auf dem Schulhof und des Aquariums in den Ferien,
  • als Eltern, die sich als Mitglieder des Fördervereins vielfach für die Schule einsetzen.
    Engagierte Eltern ergänzen und bereichern den Schulalltag. Dieses enge Miteinander zwischen Eltern, Lehrkräften und Schülern bewirkt ein hohes Maß an Identifikation aller Beteiligten mit der Schule.